/> /> />

Die dalmatische Küste ist reichlich bergig

Dubrovnik - Trstenik - Vela Luka - Šibenik - Vukšić - Pag - Rab - Lopar - Vozilići - Pula - Poreč - Triest - Zagora - Log pod Mangartom - Villach

Wir starten die Tour in der wunderschönen Stadt Dubrovnik, und fahren dann über die süddalmatischen Inseln Pelješac und Korčula. Von hier setzen wir per Schiff nach Split über. Ein Stück befahren wir die Küstenstraße, bevor wir bei Šibenik auf die Krka-Wasserfälle zusteuern. Nach einem Besuch bei Freunden im Hinterland ist die Hafenstadt Zadar unser nächstes Ziel. Jetzt setzen wir zu einer hügeligen Insel-Rallye an: Zunächst fahren wir über die karge Insel Pag, dann nach Rab mit dem gleichnamigen, reizvollen Inselhauptort. Aus dem Norden von Rab nehmen wir die Fähre nach Krk und nur wenige Stunden später schließlich die nach Cres, bevor wir mit Istrien wieder das Festland erreichen. Im Süden Istriens ist es erstmalig etwas flacher. Hier besuchen wir Pula mit seinem imposanten Amphitheater und weiterem römischen Kulturerbe. Die jüngere, italienische Vergangenheit ist vor allem an der Westküste von Istrien zu spüren, mit den touristischen Highlights Rovinj, Poreč und Umag. Alle Städte zeichnet eine hübsche Altstadt aus, die auf einer Halbinsel im Meer liegt. In Slowenien besichtigen wir das ähnlich gelagerte Küstenstädtchen Piran, bevor es nach einem Abstecher über Triest durch das reizvolle Sočatal in die Julischen Alpen geht. Hinter dem Predil-Pass ist schnell Villach erreicht, unser bereits bewährter Reise-Endpunkt.


Reisepartner
Reisepartner
Wolfgang
Richtung
Richtung Nordwest
Längste Etappe
Vukšić Kroatien – Pag Kroatien 127,1 km
Sehenswertes
Dubrovnik - Pelješac - Korčula - Split - Šibenik - Krka-Nationalpark - Zadar - Rab - Krk - Pula - Rovinj - Poreč - Triest - Piran - Sočatal - Julische Alpen

Klick auf Etappenpunkt: Zentriert Etappenpunkt
Rechtsklick auf Etappenpunkt: Zoomt rein
Klick auf Track: Zeigt die Etappe und das Höhenprofil
Mausrad: Zoomt rein/raus
— Der Track steht auf Anfrage zur Verfügung —

Krka Wasserfälle in Dalmatien