Seit 2006: Patria "Ranger"

Nach einem unfallbedingten Rahmenbruch blieb ich der Marke Patria treu. Auch die bisher gebrauchten Anbauteile, die Reiseausstattung und die Rahmenfarbe sorgten für Kontinuität. So änderte sich fast nichts - auch nicht die Reiseziele: Weiterhin faszinierte mich vor allem Ost- und Südost Europa, und so waren Radreisen im Baltikum, auf dem Balkan und dazwischen die logische Konsequenz.

Radreisen mit Patria "Ranger"

rolfs-radreisen

[Fahrradhistorie] [Patria Ranger]
 

Reiseauswahl

Übersichten